uvodni
cz sorbs en de

"Lidová muzika z Chrástu"

Lidová muzika z Chrástu (Volksmusik aus Chrást – einem Dorf bei Pilsen in Westböhmen) ist eine junge Kapelle, in ihrer Mehrheit von Absolventen der staatlichen Musikschule in Chrást gebildet. Die Kapelle wurde im Jahre 1996 gegründet und wird seit 2005 von Vojtěch Kouba geleitet.

Das Anliegen der Kapelle ist, die überlieferten Elemente der traditionellen Kultur dem heutigen Zuschauer vorzustellen. Die Gruppe bemüht sich nicht nur um die perfekte Interpretation der „Volkskunst“, sondern um Authentizität jedes Musikers und der ganzen Gruppe. Neben traditionellen Instrumenten (inklusive dem Böhmischen Dudelsack), kommen auch moderne und spezifische Instrumente zum Einsatz. Im Repertoire des Ensembles finden sich vielfältige Bearbeitungen vornehmlich süd- und westböhmischer Volkslieder. Die Trachten sind denen um Pilsen gegen Ende des 19. Jahrhunderts nachempfunden.

Lidová muzika z Chrástu ist derzeit die einzige Volksmusikgruppe in Tschechien, die regelmäßig Volkslieder der Lausitzer Sorben spielt. Die Gruppe nahm bereits an einigen Festivals in der Lausitz teil, spielt aber regelmäßig auch in anderen Regionen Deutschlands.

Es sind auch schon Aufnahmen mit der gesamten Kapelle entstanden, die auf zwei CDs festgehalten wurden.

Hören Sie unsere Musik

Schicken Sie uns eine E-mail ( chrlis[at]seznam.cz )